• 06
  • 1
  • 2
  • 3
  • 5

Vor der Vertragsunterzeichnung (Mieter)

Ein gutes Mietverhältnis beginnt zunächst mit der richtigen Auswahl des Mietobjektes.

Bevor Sie mit einem Vermieter einen Besichtungungstermin vereinbaren, erkundigen Sie sich über das Umfeld bzw. Ihre zukünftige Nachbarschaft und schränken mögliche Mietobjekte entsprechend ein. Die schönste Wohnung wird Ihnen im wahrsten Sinne des Wortes schlaflose Nächte bereiten, wenn Sie an einer Hauptstraße oder direkt an einer Bahnstrecke liegt.

Sind Sie neu in einer Stadt erkundigen Sie sich bei Bekannten oder den Arbeitskollegen nach "guten" Wohngebieten.

Haben Sie ein oder mehrere Mietobjekte in die engere Auswahl gezogen und Besichtigungstermine vereinbart, nehmen Sie zu diesen Terminen immer wenigstens eine Begleitperson mit, die Ihnen mit Rat oder etwa später als möglicher Zeuge zur Verfügung stehen kann.

Besichtigen Sie die Objekte in aller Ruhe und sprechen Sie etwaige Mängel offen an. Besteht die Möglichkeit, die Objekte mehrfach zu besichtigen, machen Sie davon Gebrauch. So können Sie etwa zu unterschiedlichen Tageszeiten Beeinträchtigungen etwa durch Lärm besser einschätzen aber auch erkennen, ob die Räume je nach Verwendungszweck ausreichend hell sind.